7 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Entscheidung sorgt für heftige Reaktionen

Böhmermann-Fall Entscheidung sorgt für heftige Reaktionen

Dafür oder dagegen, aber immer deutlich: Nach der Entscheidung der Kanzlerin, Ermittlungen gegen Jan Böhmermann zuzulassen, liegen die Reaktionen von Politikern und Experten weit auseinander.

Voriger Artikel
SPD-Fraktionschef pocht weiter auf Einwanderungsgesetz
Nächster Artikel
CDU streitet über Umgang mit AfD

Bundeskanzlerin Angela Merkel hatte die deutsche Justiz am Freitag ermächtigt, gegen Böhmermann zu ermitteln.

Quelle: Gregor Fischer/dpa

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr zum Artikel
Leitartikel

Zwei Buchstaben trennen meinen Nachnamen von dem des türkischen Präsidenten. Mein Verständnis von Politik und Menschenrechten jedoch könnte nicht weiter von seinem entfernt liegen. An seine Omnipräsenz in den türkischen Medien musste ich mich wohl oder übel gewöhnen. Nun dominiert er wieder die Schlagzeilen. Und wieder einmal hadert er mit der Pressefreiheit. Einziger Unterschied: Diesmal geht es um die in Deutschland.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Nachrichten: Politik aus der Welt 2/3