6 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Flüchtlingsbus in Sachsen mit Steinen und Böllern attackiert

Migration Flüchtlingsbus in Sachsen mit Steinen und Böllern attackiert

Von Willkommenskultur ist auch in Sachsen oft die Rede. Viele Menschen kümmern sich rührend um die vielen Flüchtlinge. Doch immer wieder bricht bei einigen blanker Hass gegenüber Fremden durch.

Voriger Artikel
Merkel-Kritiker in CDU kämpfen weiter für härteren Asyl-Kurs
Nächster Artikel
Taktieren bis zuletzt: Klima-Verhandler suchen den Durchbruch

Das Ortseingangsschild von Jahnsdorf in Sachsen. Dort war ein Bus mit Flüchtlingen angegriffen worden.

Quelle: Peter Endig
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Politik aus der Welt 2/3