7 ° / 3 ° Regen

Navigation:
Franziskus klagt über historische Ausgrenzung der Indios

Kirche Franziskus klagt über historische Ausgrenzung der Indios

Bei seinem Besuch im armen Südosten Mexikos erinnert der Papst an geschehenes Unrecht und preist das indigene Erbe des Landes. Symbolträchtig wird die Messe auch in Indio-Sprachen verlesen.

Voriger Artikel
Kardinal Marx: Koalition muss in Flüchtlingskrise einig sein
Nächster Artikel
EU lässt Sanktionen gegen Lukaschenko-Regime auslaufen

Papst Franziskus wird bei seiner Ankunft in San Cristobal de las Casas in Chiapas von den Gläubigen gefeiert. Foto: Paola Martinez

  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Politik aus der Welt 2/3