5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
G20 wollen Front gegen Terror machen

International G20 wollen Front gegen Terror machen

Nach dem Terrorschock von Paris suchen die mächtigsten Führer der Welt beim G20-Gipfel nach neuen Strategien. Kann es auch im Ringen um Syrien und den Flüchtlingszustrom eine Annäherung geben?

Voriger Artikel
Aktuelle Nachrichten zum Terroranschlag
Nächster Artikel
Bislang 50 000 abgelehnte Asylbewerber zurückgeschickt

Ein türkischer Polizist sichert den Schauplatz des G20-Gipfels in der Türkei. Foto: Tolga Bozoglu

  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr zum Artikel
Nachrichtensplitter
Foto: Trauer nach den Anschlägen in Paris: Mindestens 128 Menschen starben am Freitagabend.

Die blutigsten Terrorakte in Europa seit gut zehn Jahren schockieren die Welt. Frankreich nimmt nach den beispiellosen Anschlägen von Paris den Islamischen Staat ins Visier. Wie sich die Lage am Tag 2 nach der Terrorserie entwickelt? Hier die aktuellen Nachrichten im Überblick:

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Nachrichten: Politik aus der Welt 2/3