27 ° / 11 ° heiter

Navigation:
Gabriel verlangt neue Familienpolitik

Steuern Gabriel verlangt neue Familienpolitik

SPD-Chef Sigmar Gabriel will das System aus Kindergeld und Kinderfreibeträgen reformieren und dafür unter Umständen sogar das Grundgesetz ändern. "Die Familien- und Kinderförderung über die Einkommensteuer führt dazu, dass Kinder nach oben veredelt werden und nach unten verelenden", sagte der Bundeswirtschaftsminister der "Rheinischen Post".

Voriger Artikel
Jazenjuk glaubt nicht an rasche Lösung des Ukraine-Konflikts
Nächster Artikel
Athen: Zahlung von Renten und Beamtengehältern gesichert

SPD-Chef Gabriel will das System aus Kindergeld und Kinderfreibeträgen reformieren.

Quelle: Andrea Warnecke/Archiv

Düsseldorf.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Politik aus der Welt 2/3