9 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Griechenland will Einigung mit Gläubigern bis Ende April

Finanzen Griechenland will Einigung mit Gläubigern bis Ende April

Verhandeln ohne Ende über die griechischen Finanzen. Eine weitere Runde ging ohne Ergebnis zu Ende. Athen will nun bis Ende April fertig sein. Ursprünglich war der Abschluss für Herbst 2015 vorgesehen.

Voriger Artikel
Regierung will Preisbremse bei Arzneien ziehen
Nächster Artikel
Streit bei Tarifrunde - Warnstreiks im öffentlichen Dienst

«Die Institutionen werden am Montag zurückkommen, damit wir zu einer Einigung bis zum 22. April kommen», sagte der griechische Finanzminister Euklid Tsakalotos. Später schloss er auch eine spätere Einigung Griechenlands mit den Gläubigern bis Ende April nicht aus.

Quelle: Orestis Panagiotou/Archiv
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Politik aus der Welt 2/3