5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
"Größte Eselei": Elf Jahre Haft wegen Terrors in Syrien

Prozesse "Größte Eselei": Elf Jahre Haft wegen Terrors in Syrien

Ein junger Münchner ist nach seiner Rückkehr aus einem Terrorcamp in Syrien unter anderem wegen versuchten Mordes zu elf Jahren Haft verurteilt worden. Das Oberlandesgericht München verurteilte den 27-Jährigen außerdem wegen Beihilfe zum versuchten Mord in Hunderten Fällen sowie Mitgliedschaft in einer terroristischen Vereinigung.

Voriger Artikel
"Buchhalter von Auschwitz" zu vier Jahren Haft verurteilt
Nächster Artikel
Minderjährige Flüchtlinge werden auf ganz Deutschland verteilt

Der angeklagte Islamist versteckt beim Prozessauftakt im OLG München sein Gesicht unter einer Kapuze.

Quelle: Sebastian Widmann/Archiv
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Politik aus der Welt 2/3