8 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Humanitäre Hilfe birgt Konfliktpotenzial für Syrien-Konferenz

Konflikte Humanitäre Hilfe birgt Konfliktpotenzial für Syrien-Konferenz

Mühsam hatten sich die Beteiligten im Konflikt um Syriens Zukunft zu einer neuen Runde von Friedensgesprächen durchgerungen. Nach der Teilnehmerliste sorgt nun auch die humanitäre Hilfe für Zehntausende Notleidende für Streit. In Madaja sterben derweil weiterhin Menschen.

Voriger Artikel
Bundestag berät über "Girokonto für Jedermann"
Nächster Artikel
Nordafrika: UN sieht Entstehen einer Terrorkoalition

«Nahrung, Wasser und Medizin sind kein Faustpfand oder Gefallen, die die Konfliktparteien nach Belieben genehmigen oder verweigern können», sagt Kyung Wha Kang vom UN-Nothilfebüro. Die humanitäre Hilfe für Notleidende im syrischen Madaja sorgt für Streit.

Quelle: Pawel Krzysiek/Archiv
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Politik aus der Welt 2/3