8 ° / 6 ° Regenschauer

Navigation:
IS-Terrormiliz tötet jesidische Gefangene

Konflikte IS-Terrormiliz tötet jesidische Gefangene

Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) soll im Nordirak erneut zahlreiche Jesiden getötet haben. Zu den Ermordungen der Mitglieder der uralten religiösen Minderheit kam es demnach am Freitag in der Stadt Tel Afar, die nahe der vom IS kontrollierten Millionenmetropole Mossul liegt.

Voriger Artikel
Nato richtet direkten Draht zum russischen Militär ein
Nächster Artikel
Nordkorea schickt protokollarisches Staatsoberhaupt nach Moskau

Beim IS-Vormarsch Jahr im Nordirak hatten die IS-Terroristen Hunderttausende Jesiden vertrieben und Tausende von ihnen in die Gefangenschaft geführt oder getötet. Foto: str/Archiv

  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Politik aus der Welt 2/3