9 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Immer weniger müssen sich mit befristeten Jobs begnügen

Arbeit Immer weniger müssen sich mit befristeten Jobs begnügen

Immer weniger Menschen müssen sich in Deutschland auf befristete Arbeitsverträge einlassen. Grund sei die gute Lage am Arbeitsmarkt, berichtete die "Süddeutsche Zeitung" unter Berufung auf Angaben des Statistischen Bundesamtes.

Voriger Artikel
Nach Steuerpanne kritisiert Steuerzahlerbund die Finanzverwaltung
Nächster Artikel
Stasi agierte unter Neonazis im Westen

Schwierige Branche: Der Anteil der befristet Beschäftigten ist seit 2011 auf 8,1 Prozent zurückgegangen.

Quelle: Marc Tirl/Archiv
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Politik aus der Welt 2/3