22 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Inland
SPD-Personalkarussel nach Sellering-Rücktritt
Mecklenburg-Vorpommern: Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig soll die Nachfolge des an Krebs erkrankten Regierungschefs Erwin Sellering antreten.

Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsident Sellering tritt wegen einer Krebserkrankung zurück. Nachfolgerin wird Bundesfamilienministerin Schwesig. Sie soll in Berlin von SPD-Generalsekretärin Barley ersetzt werden. Deren Nachfolger wird Hubertus Heil.

mehr
G-20-Gipfel
Treffen unter Hochsicherheitsbedingungen: Der G-20-Schriftzug, umgeben von Natodraht.

10.000 Delegationsmitglieder, 20.000 Polizisten, 100.000 Demonstranten: Am 7. und 8. Juli werden sich die Staats- und Regierungschefs der 20 größten Industrienationen in Hamburg treffen. Die Hansestadt richtet sich für den G-20-Gipfel auf sehr heiße Tage ein. Wird der Protest eskalieren? Was wollen die Demonstranten?

mehr
MV-Ministerpräsident erkrankt
Erwin Sellering im November 2016 in Schwerin vor dem Landeswappen. Sein Rücktritt aus Krankheitsgründen ruft in der deutschen Politik Betroffenheit hervor.

Der krankheitsbedingte Rückzug von Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsident Erwin Sellering hat Betroffenheit in der deutschen Politik ausgelöst. SPD-Chef Martin Schulz etwa sagte: „Wir drücken ihm jetzt die Daumen.“

mehr
SPD will “klares Signal“
Techniker bereiten im Januar 2016 einen Einsatz zweier Recce Tornados in Incirlik vor. Die SPD-Bundestagsfraktion möchte am Dienstag einen Beschluss fassen, dass die deutschen Soldaten von dem türkischen Stützpunkt abgezogen werden sollen.

Im Incirlik-Streit ist eigentlich allen Parteien in Berlin der Geduldsfaden längst gerissen. Doch nun droht ein Konflikt in der Koalition, denn die SPD will es nicht mehr bei Worten belassen. Die Kanzlerin setzt auf einen letzten Schlichtungsversuch von Außenminister Gabriel.

mehr
Willy-Brandt-Haus
„Zeit für mehr Gerechtigkeit“: SPD-Spitzenkandidat Martin Schulz.

Irgendwas mit Gerechtigkeit: Bei der Vorstellung der Eckpunkte für das eilig verfasste SPD-Wahlprogramm hat die Parteizentrale das eigene Wahlkampfmotto verdreht. Während Spitzenkandidat Martin Schulz seit Monaten überall mit dem Slogan „Zeit für mehr Gerechtigkeit“ durchs Land zieht, steht über dem SPD-Leitantrag eine Verballhornung des Mottos.

  • Kommentare
mehr
Landwirtschaft
Ein Landwirt fährt mit einer Dünger- und Pestizidspritze über ein Feld mit jungem Getreide.

Die Grünen fordern eine drastische Reduktion des Einsatzes von Pestiziden in der Landwirtschaft. Die Grünen-Fraktionschefs Göring-Eckard und Hofreiter haben zum Tag der Artenvielfalt einen Fünf-Punkte-Plan erarbeitet, der dem RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND) vorliegt.

  • Kommentare
mehr
Wahlkampf
Mahnt seriöse Steuerentlastung an: Schulz vor der bayerischen SPD.

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz hat die von der Union angekündigten Steuersenkungen als unseriöse Wahlkampfgeschenke kritisiert. CSU-Chef Seehofer hatte eine „wuchtige“ Entlastung angekündigt.

  • Kommentare
mehr
Regierungsbildung
Traumpaar im Düsseldorf? Christian Lindner (FDP) und Armin Laschet (CDU).

In Nordrhein-Westfalen stehen die Zeichen auf Schwarz-Gelb. Der Wahlsieger CDU und die überraschend starke FDP vereinbarten ein erstes Sondierungsgespräch – ungeachtet der Sticheleien zwischen den Landesvorsitzenden Armin Laschet (CDU) und Christian Lindner (FDP).

  • Kommentare
mehr
Kurz-Kommentar
Am Scheideweg: Martin Schulz und die SPD.

Die SPD hat bei der Kür von Martin Schulz ganz auf einen Personen-Wahlkampf gesetzt. Das scheint sich nun zu rächen, meint Daniel Killy.

  • Kommentare
mehr
Interview
Jeder Fußballfan in Deutschland kennt die Stimme von Manfred „Manni“ Breuckmann (65).

Nordrhein-Westfalen ist ein Land voller Widersprüche. Reichtum und Armut, Wirtschaftskraft und Niedergang – fast 18 Millionen Einwohner. Radioreporter-Legende Manni Breuckmann sortiert das Chaos.

  • Kommentare
mehr
Schleswig-Holstein-Wahl
Auf dem Weg zur CDU-Party: Der Wahlsieger in Schleswig-Holstein, Daniel Günther.

Die CDU hat in Schleswig-Holstein überraschend klar die Landtagswahlen gewonnen. Spitzenkandidat Daniel Günther setzte sich deutlich gegen Ministerpräsident Torsten Albig von der SPD durch. Grüne und FDP holten Rekordergebnisse, die AfD ist erstmals im Landtag.

  • Kommentare
mehr
Terrorverdacht
Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen: „Führungsschwäche auf verschiedenen Ebenen“.

Der terrorverdächtige Bundeswehroffizier Franco A. soll eine „Todesliste“ mit linken Politikern und Aktivisten erstellt haben – Ministerin von der Leyen beklagt „falschen Korpsgeist“ in der Bundeswehr.

  • Kommentare
mehr
1 3
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
ANZEIGE