9 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Innenminister wollen zurück zu Einzelfallprüfungen bei Syrern

Bundesländer Innenminister wollen zurück zu Einzelfallprüfungen bei Syrern

Die Innenminister der Länder demonstrieren Einigkeit. Sie sprechen sich dafür aus, dass wieder jeder einzelne syrische Flüchtling kontrolliert wird. Das umstrittene Thema Familiennachzug überlassen sie dem Bund.

Voriger Artikel
Mehr als 400 000 Menschen in abschlagsfreier Rente mit 63
Nächster Artikel
Großbritannien schließt sich Luftkrieg gegen IS an

Flüchtlinge warten auf dem Hauptbahnhof in München auf einem Bahnsteig.

Quelle: Sven Hoppe/Archiv
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Politik aus der Welt 2/3