8 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Iran: Frist für Atomabkommen könnte verlängert werden

Konflikte Iran: Frist für Atomabkommen könnte verlängert werden

Nach Angaben des iranischen Vizeaußenminister Abbas Araghchi könnte die Frist vom 30. Juni für ein Atomabkommen verlängert werden. Zuvor hatte auch Irans oberster Führer Ajatollah Ali Chamenei einer möglichen Verlängerung der Frist gesprochen.

Voriger Artikel
Obama gegen Umerziehungstherapie für Homosexuelle
Nächster Artikel
US-Polizist nach Schüssen auf Schwarzen entlassen

Chamenei hat im Atomstreit mit dem Westen ein umfassendes Abkommen grundsätzlich befürwortet.

Quelle: Abedin Taherkenareh/Archiv
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Politik aus der Welt 2/3