8 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Koalitionäre noch uneins bei Asylpaket

Migration Koalitionäre noch uneins bei Asylpaket

Auch beim neuen Asylpaket hat es die Regierung sehr eilig. Doch ganz so schnell wie angedacht geht es nun doch nicht - die Koalitionäre sind sich an ein paar Stellen noch uneinig. Das Paket hat es in sich. Aktivisten sprechen von einem "Frontalangriff auf das Asylrecht".

Voriger Artikel
Antwort auf Terror: EU-Staaten verschärfen Grenzkontrollen
Nächster Artikel
1300 Tote bei russischen Angriffen in Syrien

Der bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer (l), Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel und Bundeskanzlerin Angela Merkel sind sich uneinig. Die Verabschiedung des neuen Asylpakets verzögert sich wegen Unstimmigkeiten innerhalb der Koalition.

Quelle: Wolfgang Kumm/ Archiv
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Politik aus der Welt 2/3