6 ° / 1 ° Schneeschauer

Navigation:
Kriminalbeamte besorgt über rechte Gewalt gegen Flüchtlinge

Migration Kriminalbeamte besorgt über rechte Gewalt gegen Flüchtlinge

Der Bund Deutscher Kriminalbeamter beobachtet die steigende rechte Gewalt gegen Flüchtlinge mit großer Sorge. "Es ist eigentlich nur noch eine Frage der Zeit, bis wir einen Toten zu beklagen haben", sagte der Vorsitzende André Schulz der Deutschen Presse-Agentur mit Blick auf die gewachsene Zahl von Anschlägen auf Flüchtlingsunterkünfte.

Voriger Artikel
Syrien-Friedensgespräche mit positivem Zwischenfazit
Nächster Artikel
Darmstädter Student wegen IS-Unterstützung festgenommen

Feuerwehrleute arbeiten in Bayern an einer ausgebrannten Flüchtlingsunterkunft (Archivbild). Die rechte Gewalt gegen Flüchtlinge nimmt zu.

Quelle: Tobias Hase
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Politik aus der Welt 2/3