9 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Kroatien blickt mit Sorge auf Flüchtlingsandrang

Migration Kroatien blickt mit Sorge auf Flüchtlingsandrang

Flüchtlinge aus Nahost und Südasien machen nun einen Bogen um Ungarn. In Kroatien sorgt sich die Regierung, dass sie mit der großen Zahl an Menschen nicht fertig werden könnte. Möglicherweise werde man nicht alle registrieren können, heißt es.

Voriger Artikel
Präsident des Flüchtlings-Bundesamtes tritt zurück
Nächster Artikel
Mehr Syrer statt Osteuropäer? - Scharfe Kritik an Duisburger OB Link

Auf Grund der neuen Route durch Kroatien, erwartet die österreichische Polizei mehr Flüchtlinge an der Grenze zu Slowenien. Foto: Erwin Scheriau

  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Politik aus der Welt 2/3