6 ° / 0 ° Regenschauer

Navigation:
Lage in Idomeni explosiv

Migration Lage in Idomeni explosiv

Im Flüchtlingslager von Idomeni wächst die Wut. Die Menschen wollen nach Norden. Aber durch den Stacheldraht an der mazedonischen Grenze ist kein Durchkommen. Hilfsorganisationen warnen vor einer Explosion.

Voriger Artikel
Terrormiliz IS in Mossul und Palmyra massiv unter Druck
Nächster Artikel
AfD-Bundesvorstand löst Landesverband auf

Idomeni als Friedhof?: Das Schild eines Flüchtlings an der Grenze zwischen Griechenland und Mazedonien symbolisiert die Verzweiflung der Menschen.

Quelle: Armando Babani
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Politik aus der Welt 2/3