9 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Luftangriff der US-Koalition tötet angeblich syrische Soldaten

Konflikte Luftangriff der US-Koalition tötet angeblich syrische Soldaten

Seit September 2014 bombardieren die USA und ihre Verbündeten Ziele in Syrien, um den IS zu bekämpfen. Jetzt sollen Jets der Koalition erstmals auch das Regime getroffen haben. Doch die USA dementieren.

Voriger Artikel
Obama warnt vor Krieg zwischen Amerika und dem Islam
Nächster Artikel
Prognose übertroffen: Fast 965 000 Flüchtlinge registriert

Bombardement der US-geführten Koalition im syrischen Kobane. Foto: Erdem Sahin/Archiv

  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Politik aus der Welt 2/3