9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Selbstmordanschlag an heiliger Stätte des Islam

Medina Selbstmordanschlag an heiliger Stätte des Islam

Drei mutmaßliche Selbstmordanschläge an einem Tag in Saudi-Arabien, davon einer in Medina beim Grab des Propheten Mohamed. Nach dem schrecklichen Anschlag in Bagdad drängt sich eine beunruhigende Vermutung auf.

Voriger Artikel
Studie: Bulgarien bleibt im Griff der Korruption
Nächster Artikel
Rüstungsexporte auch im ersten Halbjahr 2016 gestiegen

Der Komplex der Prophetenmoschee in Medina ist die zweitheiligste Stätte des Islam und wurde jetzt offenbar Ziel eines Selbstmordanschlags.

Quelle: Mike Nelson/dpa
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Politik aus der Welt 2/3