27 ° / 11 ° heiter

Navigation:
Merkel: Flüchtlinge leichter in Arbeitsmarkt integrieren

Handwerk Merkel: Flüchtlinge leichter in Arbeitsmarkt integrieren

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat der deutschen Wirtschaft Erleichterungen bei der Integration von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt zugesagt. Bei einem Treffen in München versprach sie den vier Wirtschaftsspitzenverbänden, über die Bundesagentur für Arbeit sehr eng zusammenzuarbeiten.

Voriger Artikel
Tillich: Rechten-Problem in Sachsen größer als angenommen
Nächster Artikel
Balkanroute für Flüchtlinge weitgehend abgeriegelt

Weiterbildung: Die Wirtschaft fordert größere Unterstützung bei der Integration von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt.

Quelle: Carmen Jaspersen/Archiv

München. n. Die Kanzlerin nannte das Ziel, bürokratische Hemmnisse abzubauen und sich gezielter um Flüchtlinge zu kümmern - etwa mit der Schaffung von Einarbeitungsmöglichkeiten oder der Verlängerung von Praktika. Es seien sich aber alle einig darin, dass man den Mindestlohn nicht infrage stelle.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Politik aus der Welt 2/3