9 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Nordkorea will Atomwaffen nur bei Bedrohung einsetzen

Innenpolitik Nordkorea will Atomwaffen nur bei Bedrohung einsetzen

Im Streit um sein Atomprogramm will Nordkorea nicht einlenken. Und doch sendet der Diktator Kim Jong Un ein kleines Signal an die Welt: Er präsentiert das Land als "verantwortungsvolle Atommacht". Doch was heißt das konkret?

Voriger Artikel
Gabriel dementiert Rücktrittsabsichten: "dummes Zeug"   
Nächster Artikel
Zwei weitere Festnahmen nach Anschlag auf türkischen Journalisten

Nordkorea werde «seine Verpflichtung für die Nicht-Verbreitung (von Atomwaffen) erfüllen» und strebe eine atomwaffenfreie Welt an, sagte Kim Jong Un.

Quelle: KCNA/dpa
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Politik aus der Welt 2/3