11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Nur die Hälfte der islamistischen "Gefährder" in Deutschland

Terrorismus Nur die Hälfte der islamistischen "Gefährder" in Deutschland

Ihnen trauen die Polizei zu, dass sie einen Anschlag begehen könnten: Es gibt so viele islamistische "Gefährder" wie nie zuvor. Einige sitzen in Deutschland in Haft. Aber sehr viele sind auch im Ausland. Für das BKA ist das eine große Herausforderung. Eine von vielen.

Voriger Artikel
In Bestechungsskandal verwickelter Ex-UN-Diplomat gestorben
Nächster Artikel
Kein Blick zurück: CDU und CSU suchen neuen Zusammenhalt

«Gut die Hälfte der Gefährder hält sich aktuell nicht in der Bundesrepublik auf», sagte der Präsident des Bundeskriminalamts, Holger Münch. Jeder zweite der etwa 500 islamistischen «Gefährder» aus Deutschland befinde sich im Ausland.

Quelle: Michael Kappeler
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Politik aus der Welt 2/3