9 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Nur wenige neue Flüchtlinge in Griechenland

Flüchtlinge Nur wenige neue Flüchtlinge in Griechenland

Der Flüchtlingszustrom von der Türkei nach Griechenland nimmt zwar ab. Aber die Lage in den Lagern bleibt gespannt. Es fehlt vor allem an einem.

Voriger Artikel
Syriens Verbündeter Russland gegen Waffenruhe im Raum Aleppo
Nächster Artikel
Russisches Flugzeug erneut gefährlich nah an US-Maschine

Flüchtlinge kommen in einem Schlauchboot auf der griechischen Insel Lesbos an. Die Zahlen sind stark zurückgegangen.

Quelle: Kay Nietfeld/Archiv
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Politik aus der Welt 2/3