8 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Obama in Kenia - straffes Programm in vier Tagen

International Obama in Kenia - straffes Programm in vier Tagen

US-Präsident Barack Obama ist unter dem Jubel vieler Kenianer zu seinem viertägigen Besuch in Ostafrika eingetroffen. Nach einer rund 17 Stunden langen Reise mit Tank-Stopp in Ramstein (Rheinland-Pfalz) begrüßten ihn am Freitagabend unter anderem Kenias Präsident Uhuru Kenyatta, der dortige US-Botschafter Robert Godec und seine Halbschwester Auma Obama am Flughafen.

Voriger Artikel
Gewalt bei NPD-Demonstration gegen Asylbewerber in Dresden
Nächster Artikel
Berliner CDU: 45 Prozent "überhaupt nicht" für Homo-Ehe

Reist in das Heimatland seines Vaters: US-Präsident Barack Obama.

Quelle: Aude Guerrucci
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Politik aus der Welt 2/3