5 ° / 1 ° Schneeschauer

Navigation:
Obama ruft Nation in bewegender Trauerrede zum Nachdenken auf

Kriminalität Obama ruft Nation in bewegender Trauerrede zum Nachdenken auf

Charleston (dpa) - In einer Trauerrede nach dem Massaker von Charleston (South Carolina) hat US-Präsident Barack Obama die andauernde Diskriminierung von Schwarzen im Land angeprangert und zum Nachdenken aufgerufen.

Voriger Artikel
Über 1500 Menschen protestieren in Jena gegen Rechtsextreme
Nächster Artikel
Kurdische Einheiten vertreiben IS aus Kobane

Nach seiner Ansprache für den ermordeten Pfarrer Clementa Pinckney sang Obama «Amazing Grace».

Quelle: Richard Ellis
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
Attention!

Database Error

Error code 20170224121257-0.91757900
Mehr aus Nachrichten: Politik aus der Welt 2/3