9 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Obama wirbt bei Golfstaaten für Iran-Abkommen

Konflikte Obama wirbt bei Golfstaaten für Iran-Abkommen

Sechs Wochen vor Ablauf der Frist zum Abschluss eines umfassenden Atomabkommens mit dem Iran gibt es nur kleine Fortschritte. "Wir haben immer noch Differenzen und brauchen mindestens noch zwei Wochen", sagte Irans Vizeaußenminister Abbas Araghchi laut iranischen Medien.

Voriger Artikel
Indonesien und Thailand stoppen Flüchtlingsboote
Nächster Artikel
Irak: Ramadi fast vollständig unter IS-Kontrolle

US-Präsident Barack Obama zusammen mit Spitzenvertretern von Kuwait, Qatar und Saudi Arabien.

Quelle: Michael Reynolds
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Politik aus der Welt 2/3