7 ° / 3 ° Regen

Navigation:
Olympia-Attentat von 1972: Kein Interesse an Geheimakten

Terrorismus Olympia-Attentat von 1972: Kein Interesse an Geheimakten

Mehr als vier Jahrzehnte nach dem Terroranschlag bei den Olympischen Spielen in München sind bislang geheime Akten freigegeben worden. Niemand habe aber bisher um Einsicht gebeten, sagte Archivleiter Christoph Bachmann.

Voriger Artikel
Pakistan: Viele Tote bei Taliban-Angriff auf Luftwaffenbasis
Nächster Artikel
Steinmeier stellt Türkei weitere Flüchtlingshilfe in Aussicht

Bei dem misslungenen Befreiungsversuch der israelischen Olympia-Mannschaft kamen alle Geiseln ums Leben.

Quelle: Göttert
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Politik aus der Welt 2/3