9 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Ostukraine: Separatisten weisen Hilfsorganisationen aus

Konflikte Ostukraine: Separatisten weisen Hilfsorganisationen aus

Beschädigte Krankenhäuser, zerstörte Stromleitungen, hohe Preise: Nach monatelangen Kämpfen ist die Infrastruktur in der Ostukraine nahezu ruiniert. Nun steht auch die wichtige Hilfe internationaler Organisationen für die notleidende Bevölkerung vor dem Aus.

Voriger Artikel
Vereinte Nationen wollen bis 2030 Hunger beseitigen
Nächster Artikel
UN-Gipfel zu Nachhaltigkeitszielen geht weiter

Trotz einer schweren humanitären Notlage haben die Separatisten in der Ostukraine zahlreiche internationale Hilfsorganisationen aus dem Unruhegebiet ausgewiesen. Das Verbot betreffe auch Mitarbeiter der Vereinten Nationen, sagte UN-Nothilfekoordinator Stephen O'Brien.

Quelle: Yahya Arhab
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Politik aus der Welt 2/3