5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Pannen beim Bremer Anti-Terror-Einsatz

Innere Sicherheit Pannen beim Bremer Anti-Terror-Einsatz

Der Polizeieinsatz wegen islamistischer Terrorgefahr am 28. Februar in Bremen beschäftigt die Politik, weil es Pannen gab. Das Islamische Kulturzentrum in der Nähe des Hauptbahnhofs wurde mehrere Stunden lang nicht von der Polizei beobachtet, obwohl der Verdacht bestand, dass sich dort Islamisten versteckt hielten und Waffen versteckt waren.

Voriger Artikel
FDP-Urgestein Brüderle neuer Vereinschef für Steuerzahler
Nächster Artikel
Polen gedenkt der Absturzopfer von Smolensk

Die Polizei hat ein Islamisches Kulturzentrum durchsucht.

Quelle: Carmen Jaspersen/Archiv
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Politik aus der Welt 2/3