5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Papst Franziskus erhält den Karlspreis 2016

International Papst Franziskus erhält den Karlspreis 2016

Der Papst "vom anderen Ende der Welt" wird für seine Verdienste um Europa geehrt: Der angesehene Karlspreis geht an den Argentinier Franziskus - weil er den Europäern Orientierung gibt.

Voriger Artikel
Tschechien wehrt sich gegen Vorwurf mangelnder Solidarität
Nächster Artikel
Hasselfeldt befürchtet "neue Welle der Armutsmigration"

Der Vorsitzende des Karlspreisdirektoriums, Jürgen Linden, gibt mit Oberbürgermeister Philipp die Entscheidung bekannt, Papst Franziskus den Karlspreis 2016 zu verleihen.

Quelle: Federico Gambarini
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Politik aus der Welt 2/3