8 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Pariser Angreifer hatte deutsche Sim-Karte im Handy

Terrorismus Pariser Angreifer hatte deutsche Sim-Karte im Handy

Mit einem Beil und einem Bekenntnis zum IS rannte er auf Pariser Polizisten zu. Doch noch sind viele Fragen offen zu dem Mann, den die Polizei erschossen hat. Nun gibt es eine Spur nach Deutschland.

Voriger Artikel
NRW-Regierung entlässt Polizeichef
Nächster Artikel
Merkel: Schnellere Abschiebungen rasch ermöglichen

Polizisten sichern die Pariser Wache, vor der ein mutmaßlicher Islamist bei einem Attentatsversuch erschossen wurde.

Quelle: Ian Langsdon
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Politik aus der Welt 2/3