9 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Politische Isolation beendet: Kubas Flagge weht in Washington

International Politische Isolation beendet: Kubas Flagge weht in Washington

Mehr als fünf Jahrzehnten nach dem Abbruch der diplomatischen Beziehungen haben die USA und Kuba eine neue Ära eingeläutet und wieder Botschaften eröffnet. Die Kubaner hissten in Washington bei einer Feier mit Außenminister Bruno Rodríguez die rot-weiß-blaue Flagge.

Voriger Artikel
EU-Staaten verfehlen Ziel bei Flüchtlingsverteilung
Nächster Artikel
Maas will von Union Zustimmung zu Einwanderungsgesetz

Handschlag in Washington: Der kubanische Außenminister Bruno Rodríguez (l) und sein amerikanischer Amtskollege John Kerry.

Quelle: Michael Reynolds
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Politik aus der Welt 2/3