12 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Prozess gegen KZ-Sanitäter wegen Krankheit ausgesetzt

Prozesse Prozess gegen KZ-Sanitäter wegen Krankheit ausgesetzt

Wegen Beihilfe zum Mord in 3681 Fällen soll sich ein ehemaliger SS-Mann aus dem KZ Auschwitz vor Gericht verantworten. Das scheiterte jetzt erneut, weil der 95-Jährige als nicht verhandlungsfähig gilt. Ob dem Mann noch der Prozess gemacht werden kann, ist unklar.

Voriger Artikel
Millionen Brasilianer fordern Rousseffs Rücktritt
Nächster Artikel
Türkei geht nach Anschlag von Ankara hart gegen PKK vor

Journalisten im Landgericht Neubrandenburg vor dem leeren Platz des Angeklagten. Der heute 95-Jährige ist zum Prozessauftakt aus gesundheitlichen Gründen nicht erschienen.

Quelle: Bernd Wüstneck
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Politik aus der Welt 2/3