6 ° / -2 ° Regenschauer

Navigation:
Putin erhöht mit Gesetz Druck auf "unerwünschte" NGOs

Menschenrechte Putin erhöht mit Gesetz Druck auf "unerwünschte" NGOs

Moskau/Washington (dpa) - Kremlchef Wladimir Putin hat ein von Menschenrechtlern kritisiertes Gesetz über "unerwünschte Organisationen" unterzeichnet. Die neue Regelung erhöht den Druck auf internationale Nichtregierungsorganisationen (NGO) und ermöglicht es den russischen Behörden, diese ohne Vorwarnung auf eine schwarze Liste zu setzen.

Voriger Artikel
Haseloff: Bund-Länder-Finanzstreit festgefahren
Nächster Artikel
Homo-Ehen-Ja in Irland belebt Diskussion in Deutschland

Hatte am Samstag das neue Gesetz unterschrieben: Kreml-Chef Wladimir Putin. 

Quelle: Alexander Nemenov
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Politik aus der Welt 2/3