6 ° / 0 ° Regenschauer

Navigation:
Reichste Russin zweifelt an westlichen Sanktionen

Wirtschaft Reichste Russin zweifelt an westlichen Sanktionen

Die russische Oligarchin Jelena Baturina hält die wegen der Ukrainekrise verhängten westlichen Wirtschaftssanktionen gegen Russland für ineffizient. "Der Staat hilft den kremlnahen Großfirmen", sagte die Wahl-Österreicherin dem Nachrichtenmagazin "Der Spiegel".

Voriger Artikel
Griechische Woche: Die Klinik der Idealisten
Nächster Artikel
Heckler & Koch zieht im Streit um G36 vor Gericht

Baturina hatte nach dem Zerfall der Sowjetunion ein Konzernimperium aufgebaut und galt als reichste Frau Russlands.

Quelle: Natruskin/Archiv
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Politik aus der Welt 2/3