20 ° / 13 ° Gewitter

Navigation:
Rekordlieferung für US Army in Deutschland

Rüstungspolitik Rekordlieferung für US Army in Deutschland

Im Hafen Nordenham wurde die größte Munitionslieferung seit 20 Jahren für das US Militär in Deutschland umgeschlagen. Mit dem RoRo-Schiff „Roy M. Wheat“ des Military Sealift Commands wurden 620 Container mit Munition in Europa angelandet.

Voriger Artikel
US-Wahl: So reagiert das Netz
Nächster Artikel
Was darf ein Präsident Trump, und was nicht?

Die "Roy M. Wheat" hat 620 Container mit Munition für die US-Army und die US Air Force in Europa angelandet.

Quelle: Frank Behling

Nordenham. Die  Munition für die US-Army und die US Air Force wird in den kommenden Tagen per Bahn in das Depot Miesau in Rheinland-Pfalz gebracht, wie das Kommando der US-Army mitteilt. Die Lieferung soll die Fähigkeiten der US-Streitkräfte in Europa wieder stärken. Damit bauen die USA ihre Präsenz in Europa wieder auf. 

Bei der „Roy M. Wheat“ handelt es sich um ein 263 Meter langes Spezialschiff, das 1987 als „Valdimir Vaslayev“ für die sowjetische Reederei Black Sea Shipping Company in Nikolayev auf Kiel gelegt wurde. 1997 übernahm die US Navy das Schiff und ließ es für den Militärtransport umbauen. Seit 2003 fährt unter dem Namen „Roy M Wheat“ mit der taktischen Kennung TAK3016 als Transporter für das US-Militär.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Politik aus der Welt 2/3