6 ° / 0 ° Regenschauer

Navigation:
Risse im Rumpf: Weitere Verzögerung beim A400M

Rüstungsindustrie Risse im Rumpf: Weitere Verzögerung beim A400M

Schon jetzt schätzt das Verteidigungsministeriums die Verzögerungen beim A400M auf fast neun Jahre. Und immer wieder kommen neue Probleme hinzu. Jetzt geht es um Risse im Rumpf. Doch die Einsatzfähigkeit des Fliegers sieht Airbus nicht beeinträchtigt.

Voriger Artikel
Maghreb-Staaten als sichere Herkunftsländer eingestuft
Nächster Artikel
Druck wächst: Gauck soll bald über Wiederantritt entscheiden

Diesmal ist es «Rissbildung aufgrund von Wasserstoffversprödung». Foto: Andy Rain/Archiv

  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Politik aus der Welt 2/3