6 ° / 0 ° Regenschauer

Navigation:
Rumäniens Ministerpräsident Victor Ponta zurückgetreten

Regierung Rumäniens Ministerpräsident Victor Ponta zurückgetreten

Monatelang weigerte sich der wegen Korruptionsvorwürfen angeklagte rumänische Regierungschef Ponta zurückzutreten. Jetzt nimmt er nach der schweren Brandkatastrophe in Bukarest überraschend doch seinen Hut. Wird es nun bald Neuwahlen geben?

Voriger Artikel
Seehofer hält Klagedrohung vor zweitem Asyl-Gipfel aufrecht
Nächster Artikel
Merkel will neues europäisches Asylrecht

Massenprotest: Nach dem Nachtclub-Brand gingen in Bukarest Tausende auf die Straße.

Quelle: Robert Ghement
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Deutsche Presse-Agentur dpa

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Politik aus der Welt 2/3