8 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Russland kritisiert Großmanöver "Anakonda" in Polen

Militär Russland kritisiert Großmanöver "Anakonda" in Polen

Fallschirmspringer, Panzer und Sirenen in Warschau sind ungewohnt. Polen erlebt die größte internationale Militärübung seit 1989. Scharfe Kritik an dem Manöver "Anakonda" kommt aus Russland.

Voriger Artikel
Merkel weist Erdogan-Kritik an Abgeordneten zurück
Nächster Artikel
"Ordnung" im Zentrum des neuen CSU-Grundsatzprogramms

Vorbereitung auf das Großmanöver Anakonda: Erstmals werden auch Zivilisten, die paramilitärischen Gruppen angehören, an der Übung beteiligt.

Quelle: Marcin Bielecki
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Politik aus der Welt 2/3