9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Schriftstellerin Zeh: Lage auf dem Land ist verheerend

Leute Schriftstellerin Zeh: Lage auf dem Land ist verheerend

Für die Schriftstellerin und Landbewohnerin Juli Zeh ist die Situation in deutschen Dörfern dramatisch. "Objektiv betrachtet ist die Lage verheerend. "Hier gäbe es so viel Wichtiges zu tun und zu verändern, damit die Region nicht völlig entvölkert wird und sich am Ende selbst überlassen bleibt", sagte Zeh, die 2007 in die brandenburgische Provinz zog, der Zeitung "Sonntag Aktuell".

Voriger Artikel
CDU will mehr Reha auch für Pflegebedürftige
Nächster Artikel
DGB kritisiert Abschwächung geplanter Mutterschutz-Reform

Juli Zeh 2012 auf der Buchmesse in Frankfurt: «Ich wundere mich immer noch, dass die Politik das hartnäckig ignoriert». Foto: Arno Burgi

  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Politik aus der Welt 2/3