7 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Schwesig will mit Familiengeld junge Eltern unterstützen

Arbeitsmarkt Schwesig will mit Familiengeld junge Eltern unterstützen

Aktiv in Job und Kindererziehung: Vielen Eltern fehlt die Zeit, um beides gut zusammenzubekommen. Ihnen will Ministerin Schwesig helfen.

Voriger Artikel
Davis: Keine Bleibegarantie für EU-Bürger vor Brexit
Nächster Artikel
Attentäter von Nizza hatte Tat wohl schon länger geplant

Familienministerin Manuela Schwesig (SPD) will nach Informationen der «Bild»-Zeitung junge Familien mit dem Familiengeld unterstützen. Sie sollen weniger arbeiten können. Auch getrennt lebende Eltern sollen profitieren.

Quelle: Klaus-Dietmar Gabbert/Archiv
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Deutsche Presse-Agentur dpa

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Politik aus der Welt 2/3