6 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
"Spiegel": Regierungsmitglieder nutzen vermehrt Einweg-Handys

Bundesregierung "Spiegel": Regierungsmitglieder nutzen vermehrt Einweg-Handys

Regierungsmitglieder und hohe Beamte nutzen bei offiziellen Auslandsreisen aus Furcht vor einer Ausspähung laut "Spiegel" immer öfter Einweg-Handys. Diese würden nach der Rückkehr nach Deutschland vernichtet.

Voriger Artikel
ZEW-Chef: Drittes Hilfspaket für Athen eigentlich nicht legal
Nächster Artikel
Film zeigt spätere Queen beim Hitlergruß

Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) in Bonn. Das BSI warnt Regierungsmitglieder davor ihre eigenen Mobiltelefone mit auf Auslandsreisen zu nehmen.

Quelle: Oliver Berg
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Politik aus der Welt 2/3