8 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Spuren nach Raubüberfall bei Bremen weisen zur früheren RAF

Kriminalität Spuren nach Raubüberfall bei Bremen weisen zur früheren RAF

Im vergangenen Sommer überfallen drei Täter einen Geldtransporter in der Nähe von Bremen. Sie gehen mit großer Brutalität vor. Erfolg haben sie nicht. Nun wird bekannt: Das Trio soll früher der linken Terrororganisation RAF angehört haben.

Voriger Artikel
Pegida sucht Schulterschluss zur AfD
Nächster Artikel
Koalitionsstreit über Flüchtlingskurs wird hitziger

Bei einem Raubüberfall auf einen Geldtransporter bei Bremen im vergangenen Sommer haben Ermittler in zwei Tatautos DNA-Spuren von Mitgliedern der früheren Roten Armee Fraktion (RAF) gefunden. Foto: Polizei/dpa

  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Politik aus der Welt 2/3