9 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Steinmeier zu Überraschungsbesuch in Tripolis

Konflikte Steinmeier zu Überraschungsbesuch in Tripolis

Europäische Diplomaten stärken der neuen Einheitsregierung in Libyen auch ohne deren Legitimierung den Rücken. Eine stabile Führung im Bürgerkriegsland gilt als Schlüssel zur Lösung der Flüchtlingskrise - und im Kampf gegen den gefährlichsten IS-Terrorableger.

Voriger Artikel
Özdemir will Grünen-Spitzenkandidat für 2017 werden
Nächster Artikel
Zehntausende demonstrieren in London gegen Cameron

Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (l) und der französische Außenminister Jean-Marc Ayrault (r) treffen am Flughafen in Tripolis ihren libyischen Amtskollegen Mohamed Taha Siala.

Quelle: Thomas Koehler
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Politik aus der Welt 2/3