9 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Studie: Mehr soziale Trennung durch freie Grundschulwahl

Bildung Studie: Mehr soziale Trennung durch freie Grundschulwahl

Die beste Schule für ihr Kind wollen alle Eltern. Seit 2008 dürften die Erziehungsberichtigen in NRW selbst bestimmen, welche Grundschule das Kind besucht. In Ballungsräumen bleiben die Kinder der einzelnen Schichten immer mehr unter sich, bemängelt die Bertelsmann Stiftung.

Voriger Artikel
Deutsche Anschlagsopfer von Istanbul nach Berlin gebracht
Nächster Artikel
Burkina Faso: 26 Tote bei Terroranschlag auf Hotel und Café

Eine freie Wahl der Grundschule durch die Eltern - wie vor acht Jahren in Nordrhein-Westfalen eingeführt - verstärkt die Trennung der sozialen Stiften. Das bemängelt eine Studie der Bertelsmann Stiftung.

Quelle: Jonas Güttler/Archiv
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Politik aus der Welt 2/3