7 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Synode empfiehlt vorsichtige Öffnung

Kirche Synode empfiehlt vorsichtige Öffnung

Das Abschlussdokument der Bischofssynode in Rom liefert wenig Konkretes. Doch immerhin gibt es dieses Mal einen Konsens - und sogar vorsichtige Schritte in Richtung einer Anpassung an die veränderten Lebensrealitäten.

Voriger Artikel
Zehntausend gegen "Hogesa" in Köln
Nächster Artikel
Schuldzuweisungen bei Spitzentreffen zu Flüchtlingskrise

Als besonders brisante Themen galten während der Synode der Umgang der Kirche mit wiederverheirateten Geschiedenen und mit homosexuellen Paaren.

Quelle: Ettore Ferrari
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Politik aus der Welt 2/3