9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Fünf Tote bei Selbstmordanschlag

Terror in Istanbul Fünf Tote bei Selbstmordanschlag

Beim zweiten Selbstmordanschlag innerhalb einer Woche in der Türkei sind in Istanbul fünf Menschen getötet worden. 36 Menschen seien verletzt worden, teilte der türkische Gesundheitsminister Mehmet Müezzinoglu am Sonnabend mit. Das Auswärtige Amt dementierte Meldungen, dass auch ein Deutscher unter den Opfern sei.

Voriger Artikel
Polit-Drama in Brasilien: Lula droht U-Haft nach Urteil
Nächster Artikel
Lammert für Abschaffung der Immunität von Abgeordneten

Der Anschlagsort ist abgesperrt: Polizei und Rettungskräfte am Anschlagort in der belebten Einkaufsstraße Istiklal im Zentrum von Istanbul.

Quelle: Deniz Toprak/dpa
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Politik aus der Welt 2/3