11 ° / 8 ° Regen

Navigation:
UN wollen Hunger und Armut innerhalb von 15 Jahren beenden

International UN wollen Hunger und Armut innerhalb von 15 Jahren beenden

Für Betroffene in den ärmsten Ländern Afrikas, Asiens und Südamerikas dürfte es fernab der Realität scheinen: Schwerste Armut und Hunger sollen ab dem Jahr 2030 überwunden sein. Doch die Vereinten Nationen meinen es ernst - und setzen sich 17 ehrgeizige Ziele.

Voriger Artikel
UN-Gipfel zu Nachhaltigkeitszielen geht weiter
Nächster Artikel
Friedensforscherin für Gespräche mit Assad

«Niemand darf zurückgelassen werden», sagte UN-Generalsekretär Ban Ki Moon.

Quelle: Justin Lane/Archiv
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Politik aus der Welt 2/3