6 ° / 0 ° Regenschauer

Navigation:
Verdi will Kita-Tarifstreit endgültig beenden

Tarife Verdi will Kita-Tarifstreit endgültig beenden

So richtig gut findet man bei Verdi den Kompromiss im Kita-Tarifstreit nicht. Doch die Gewerkschaft will sich wohl damit zufrieden geben - und nicht für mehr Geld streiken.

Voriger Artikel
De Maizière kritisiert Verhalten von Flüchtlingen
Nächster Artikel
Syrien fordert Recht auf Koordinierung ausländischer Luftschläge

Viele Beschäftigte aus Städten, die als Streikhochburgen galten, plädierten laut Verdi für eine Fortsetzung der Kita-Streiks.

Quelle: Sonja Marzoner
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr zum Artikel
Tarifstreit
Foto: Im letzten Jahr ging es um Eingruppierungen, diesmal kämpfen die Kita-Beschäftigten um mehr Gehaltsprozente.

Die mehrwöchigen Kita-Streiks im vergangenen Jahr sind vielen Eltern noch in unguter Erinnerung. Doch nach der jüngsten Verhandlungsrunde im öffentlichen Dienst müssen sich Eltern bereits in der kommenden Woche erneut auf Betreuungsengpässe einstellen, auch in Schleswig-Holstein.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Nachrichten: Politik aus der Welt 2/3