7 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Zahl fremdenfeindlicher Übergriffe wächst

Migration Zahl fremdenfeindlicher Übergriffe wächst

Im Windschatten des Flüchtlingszustroms versuchen rechte Gruppierungen, beunruhigte Bürger für ihre Propaganda zu gewinnen. Außenminister Steinmeier spricht von "geistiger Brandstiftung", sein Finanzkollege Schäuble von "Dumpfbacken".

Voriger Artikel
Polizei in Chicago erschießt zwei Schwarze
Nächster Artikel
Belgischer Atomreaktor wegen Defekts vom Netz genommen

Vor allem in Sachsen, Bayern und Nordrhein-Westfalen ist ein starker Anstieg politisch motivierter Kriminalität aus fremdenfeindlichen Motiven festzustellen.

Quelle: Dirk Knofe/Archiv
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Politik aus der Welt 2/3